Friederike Kämper – mein Name ist mein Business.

Ich bin freiberuflich tätig, bin mein eigener Chef, meine Sekretärin, meine Buchhaltung und meine Praktikantin zugleich.
Trotzdem – oder gerade deshalb – verfüge ich über ein großes, professionelles Netzwerk, bestehend aus PR-Agenturen, Fotografen, Layoutern, Programmierern und Journalisten. Im Rahmen eines jeden Auftrages ist es mir daher jederzeit möglich, auf diese Kontakte zurückzugreifen, um meinen Kunden perfekte Ergebnisse liefern zu können.


Mein Weg in die PR-Branche begann zunächst im Journalismus. Als ausgebildete Redakteurin bin ich Profi, was den Umgang mit Sprache und Ausdruck anbelangt. Im Rahmen meines Volontariats beim Westfälischen Anzeiger / Märkischen Zeitungsverlag (Ippen Gruppe), erlernte ich das journalistische Handwerk mit all seinen Facetten und Anforderungsbereichen von Grund auf. Dazu zählten unter anderem Aufenthalte an der Journalistenakademie in Oberwerries, wo ich mich auch im PR-Bereich ausbilden ließ.

Als ausgebildete Redakteurin arbeitete ich schließlich inhaltsverantwortlich in der Lokalredaktion des Allgemeinen Anzeigers, bevor ich im Jahr 2016 den Entschluss fasste, mich selbstständig zu machen.
Diese Entscheidung habe ich bis heute nicht bereut. Ich durfte bisher viele tolle Kunden betreuen und spannende Projekte begleiten.
Als Mutter weiß ich, wie schwierig es ist, Familie und Beruf miteinander zu vereinbaren. Mein Beruf – den ich leidenschaftlich gern ausübe – lässt mir nahezu alle Möglichkeiten, Mutter und Unternehmerin zu sein.